Kategorien
Uncategorized

Online-Live-Kurse während des Lockdowns

Liebe*r Yogi*ini,

der Lockdown geht für uns in die Verlängerung. Nach der Corona-Schutzverordnung vom 30.11. verlängert sich der Lockdown bis einschließlich 20. Dezember.

Wir freuen uns, dir während dieser Zeit Online-Live-Kurse anzubieten. Geplant sind Yin-Yoga, Ashtanga- und Hatha-Yoga. Khadija beginnt morgen mit ihrem ersten Yin-Yoga Termin um 10.00 Uhr. Du hast auf diese Weise die Möglichkeit, die Verbindung zu uns und unseren Yoga-Stunden wieder aktuell zu knüpfen. Alle Informationen (Verbindungsaufbau, Termine, Abrechnung) bekommst du von Khadija direkt. Nehme hierfür bitte Kontakt auf unter:

www.khadijayoga.de

Wir informieren dich per Email über unsere weiteren Termine.

 

Ich bat um Kraft … und mir wurden Schwierigkeiten gegeben, um mich stark zu machen.

Ich bat um Weisheit … und wir wurden Probleme gegeben, um sie zu lösen und dadurch Weisheit zu erlangen.

Ich bat um Wohlstand … und mir wurde ein Gehirn und Muskelkraft gegeben, um zu arbeiten.

Ich bat um Mut … und mir wurden Hindernisse gegeben, um sie zu überwinden.

Ich bat um Liebe … und mir wurden besorgte, unruhige Menschen mit Problemen gegeben, um ihnen beizustehen.

Ich bat um Entscheidungen … und mir wurden Gelegenheiten gegeben.

Ich bekam nichts, was ich wollte …

Aber ich bekam alles, was ich brauchte.

Führe dein Leben ohne Angst. Begegne allen Hindernissen mit dem Wissen, dass du sie überwinden kannst und wirst.
(Verfasser unbekannt)

Om Shanti – Om Frieden

Liebe Grüße
dein yogawirkt-Team

Kategorien
Uncategorized

Lockdown Verlängerung bis 20.12.20

Aufgrund der Corona Anordnung vom 30.11. bleiben wir bis zum 20.12.20 geschlossen.

Kategorien
Uncategorized

Die Anmeldung für den nächsten Beginner-Kurs 13.01. – 17.03.2021 hat begonnen!

HATHA-YOGA BEGINNERKURS
13.01. – 17.03.2021 mit 10 Einheiten à 90 Minuten jeweils mittwochs 18.00 – 19.30 Uhr

Der Körper ist der Tempel deiner Seele, halte ihn sauber, halte ihn rein, aber halte ihn nicht für das Wichtigste. Hatha-Yoga sieht den Menschen als Ganzes. Hatha Yoga richtet sich nicht nur an den physischen Körper, sondern bezieht auch die energetische und die geistig/emotionale Ebene in uns Menschen mit ein. Wichtige Säulen im Hatha Yoga sind: Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), Shavasana (Tiefenentspannung), positives Denken und Meditation. Hatha Yoga erteilt außerdem Ratschläge zur gesunden Lebensführung, zum Beispiel durch Kriyas (Reinigungsübungen) und gesunde Ernährung.

Asanas: Asanas sind Übungen, bei denen eine bestimmte Körperstellung eine Zeit lang ruhig gehalten wird. Dadurch werden die inneren Selbstheilungskräfte aktiviert, der Körper gestärkt und der Geist ruhig und zentriert. Asanas entwickeln auf sanfte Art Muskelkraft, Flexibilität und Körperbewusstsein. Durch ruhiges Halten der Stellungen werden blockierte Lebensenergien wieder zum Fließen gebracht, innere Heilkräfte aktiviert und die Organe besser durchblutet.

Pranayama: (Atemübungen) Der Mensch atmet durchschnittlich täglich ca. 25.000 Mal. Durch Stress, Verspannung oder falsche Körperhaltung atmen viele Menschen zu flach und versorgen so ihren Körper mit weniger Sauerstoff. Die Folge ist eine zu schnelle Ermüdung des Körpers. Die Atmung ist gleichsam ein Spiegel unserer körperlichen und geistigen Verfassung. Durch bewusste Atemtechniken, Training und Steuerung des Atems lassen sich die eigene Gemütsverfassung und der Geisteszustand wirkungsvoll in positive Schwingung bringen. Atemtechniken und spezielle yogische Reinigungstechniken beugen Krankheiten vor und wirken heilsam auf Körper, Geist und Seele.
Shavasana: (Tiefenentspannung) Die Tiefenentspannung entspannt systematisch alle Teile des Körpers und schließlich auch den Geist. Dabei werden Stresshormone abgebaut und das Immunsystem gestärkt. Der Kreislauf kommt zur Ruhe. Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Magenproblemen, Verdauungskrankheiten und anderen Krankheiten wird vorgebeugt. Geistige Klarheit und innere Ausgeglichenheit stellen sich ein.

Positives Denken und Meditation: Unsere Gedanken sind die Quelle aller manifesten Erscheinungen und Erfahrungen. Darum gehört zum Hatha-Yoga auch die bewusste Steuerung des Denkens. Im Hatha Yoga lernt man durch Entspannung, Konzentration und positive Affirmationen, seinen Geist positiv zu stimulieren. Denn positive Gedanken erzeugen positive Schwingungen und schließlich glückliche, gesunde und freudige Lebenserfahrungen.
Meditation hilft uns, den Geist zur Ruhe zu bringen und zu lernen, ihn gezielt in eine bestimmte Richtung zu lenken, um damit Ereignisse in unserem Leben positiv zu nutzen.

Preis: 177,– €
Anmeldung gerne im Studio oder per E-Mail Anmeldeschluss: 06.01.2021 Khadija El Fassi-Prause Mobil: 0176-439 359 15 E-Mail: khadija@yogawirkt.de Michael Lehmann Mobil: 0177 – 888 333 9 E-Mail: michael.lehmann@yogawirkt.de

Kategorien
Uncategorized

Yoga-Kurse für Schwangere

Egal, in welchem Monat deiner Schwangerschaft du dich befindest, du kannst jederzeit beginnen, mit unserem wöchentlichen Kurs Yoga in der Schwangerschaft mit Janina.

Hier geht es zum Kurs.